SCHAUSPIELERIN

 

VITA

Vita PDFDEUTSCH ° Englisch ° Italienisch


Geboren                          1962 in Mailand, Italien, lebt seit ihrem 20. Lebensjahr                                                               in Deutschland mit langen Aufenthalten in Italien

Spielalter                          41-56                                                                                                 

Wohnort                            Köln                                                                                                  

Größe                               1,73 m

Konfektion                        42

Schuhgröße                      39

Augenfarbe                       Dunkelbraun

Haarfarbe                          Dunkelbraun

Sprachen                          Italienisch (Muttersprache), Deutsch (mit leichtem Akzent)                                                        English (sehr gut), Französisch/Spanisch (Grundkenntnisse)

Dialekte                             Kölsch, Italienisch, Osteuropäisch

Bes. Fähigkeiten               Schwimmen, Thai Chi, Chi Kung, Yoga, Singen, Gitarre spielen

Führerschein                     Kl. B

Wohnmöglichkeiten          Berlin, München, Frankfurt, Mailand, Turin, Rom






Ausbildung

1982


Maturità / Abitur (A. Manzoni, Mailand)

WS 1992/93

Magister Artium: Germanistik, Romanistik, Anglistik Universität zu Köln, Examensarbeit zum Thema: Narzissmus im Werk Arthur Schnitzlers unter besonderer Berücksichtigung des Doppelgängermotivs

seit 1995

Schauspielunterricht und Workshops bei:

Tom DiCillo, Master Class Camera Acting, IFS Köln / Anita Ferraris, Köln. Strasberg Training / Gerhard Roiß, Camera Workout, IFS, Köln / Iris Baumüller/Tina Thiele, Casting Seminar, Kölner Filmhaus / Arne Feldhusen, Schauspielseminar, Kölner Filmhaus / Patricia Frey, Camera Workout, IFS Köln / Thomas Höhne, Köln / Wladimir Matuchin, Tanzhaus NRW, Düsseldorf / Rupert Schieche, Köln / Jürgen Albrecht, Comedia Colonia, Köln / Rino Giannini, Köln

Elke Bartholomäus, Improvisationsgesang, Vocal Academy, Köln            

Kino

2010

Romeos / Nebenrolle: Fabios Mutter
Regie: Sabine Bernardi /  ZDF - Das kleine Fernsehspiel / Kino

2010

La grande eredità / Die große Erbschaft
Regie: Fosco und Donatello Dubini / Rolle: Italienische Erzählstimme / Tre Valli Filmproduktion Zürich

1987

Heute stirbt niemand mehr aus Liebe / Nebenrolle: Mädchen auf der Brücke / Regie: Peter Paulus / Kino

Fernsehen                                   

2018

2018


2017

2017

Die Jagd / Regie: Urs Egger / Rolle: Bianca Battini / arte, ZDF

Tatort Münster - Spieglein, Spieglein / Regie: Matthias Tiefenbacher / Rolle: Chiara /         ARD

Bella Germania / Regie: Gregor Schnitzler / Rolle: Rosaria / ZDF

Marie Brand und der schwarze Tag / Regie: Jobst Oetzmann / Rolle: spanische Reinigungskraft / ZDF

2013

Verstehen Sie Spaß? / Rolle: Marias Mutter / ARD

1996

April, April: The slow movie / Nebenrolle: italienische Journalistin / RTL

1981

Pitigrilli / Nebenrolle: Schriftstellerin Amalia Guglielminetti
dreiteiliger Fernsehfilm / RAI 3 Italien

Webserie

2009                                                                                                                                             Verlebt in Berlin / Regie: Beat Wittwer / Rolle: Roberta Stronzetti / 

                                                                                                                                                     Komma Film Berlin

Theater

2012

Don Karlos (Friedrich Schiller)
Rolle: Großinquisitor des Königreichs / Regie: Mike Hackbarth / Hochschule für Musik und Tanz Köln

2011

Der entkommene Aufstand (Schorsch Kamerun) / Nebenrolle: Technikerin / Regie: Schorsch Kamerun / EXPO XXI, Loft,  Schauspiel Köln

2003

Das blaue Gesicht (Arnost Goldflam)
Rolle: Die Frau / Regie: Jürgen Albrecht / Comedia Colonia, Theater im Hof, Köln

Kabarett

seit 2018

seit 2008

Der Multi Kulti Komplex von und mit Luciana Caglioti, u.a.: Urania Theater Köln

Risotto all'italiana / (Luciana Caglioti) Kabarettprogramm von und mit Luciana Caglioti / Szenische Einrichtung: Anita Ferraris u.a.: Bühne der Kulturen im Arkadas Theater Köln, Internationales Theater Frankfurt, Katakomben-Theater Essen, Theater die Pathologie Bonn, Narrenschiff-Theater Unna

2004

Mitglied der Improvisationsgruppe eisenbügel Haupt- und Nebenrollen / Regie: Rupert Schieche
Freies Werkstatt Theater, Köln

1994-1996

Mitglied der italienischen Theatergruppe I Rinomatti / (u.a. Stücke von Luigi Pintor, Pasquale Festa Camapnile)
Div. Rollen: Gouvernantin, Witwe / Regie: Rino Giannini

Sprecherproduktionen

2010

Italienische Off-Stimme-Sprecherin im Dokumentarfilm
La grande eredità / Die große Erbschaft/ Regie: Fosco und Donatello Dubini / Tre Valli Filmproduktion Zürich

1997

Stimme mit tschechischem Akzent der 1Live Radiocomedy
Verkehrserziehung mit Dolli Basta!

seit 1992

Sprecherin für Kino-, TV- und Hörfunkprojekte auf Italienisch u.a: Lyrik, Prosa, Theaterstücke, Lehrbücher, Nachrichten, Jingles, Technik, Industrie, WDR Hörfunk
auf Deutsch: Jingles WDR 3 und WDR Funkhaus Europa (Details siehe link: Sprecherin)                    

Lesungen

seit 2005

Eigene Texte / Prosa und Lyrik auf Deutsch und auf Italienisch
Lesungen für Kinder
(Details siehe link: Lesungen)

Moderatorin

Seit 1992

Moderatorin von WDR Hörfunk- und Fernsehsendungen auf Deutsch und Italienisch. Moderatorin von Tagungen, Kongressen und Podiumsdiskussionen.
(Datails siehe link: Moderatorin)